Zwei Boote zum Valentinstag in Miami

Von Lisa Overing11 Februar 2019

Wenn Sie Boote lieben, gibt es keinen besseren Weg, um den Valentinstag zu genießen, als in Miami, Florida, unter 2.000 der spektakulärsten Yachten und Sportboote der Welt. Mit Tempos, die Mitte der 70er Jahre vorhergesagt wurden, begrüßt Miami die Welt zu zwei verschiedenen Bootsausstellungen an drei Orten, Miami Boat Show und Miami Yacht Show, inmitten atemberaubender Aussichten, exotischer Sportwagen, schöner, stilvoller Frauen und handgerollter Zigarren.

In ihrem ersten Jahr in der Innenstadt von Miami in der Biscayne Bay findet die 14. Miami Yacht Show vom 14. bis 18. Februar statt. Viele Yachtveteranen werden die Lage der Show in der Collins Ave vermissen. Gegenüber den Hotels Fountainebleau und Eden Roc im Herzen von Miami Beach, wo sich die Veranstaltung 30 Jahre lang befand. Die Yacht- und Brokerage-Show, die jetzt von Informa Exhibitions produziert wurde und sich in Zusammenarbeit mit der International Yacht Brokers Association (IYBA) befindet, zog nach One Herald Plaza zwischen MacArthur und Venetian Causeways .

Mit einer Anzeige von 500 neuen und gebrauchten Schiffen im Wasser, auf der die außergewöhnlichsten Yachten und Superyachten der Welt zu sehen sind, werden die neuesten Technologien und Zubehör für das Meer, Luxus-Lifestyle-Exponate, exklusiver Einzelhandel, exotische Autos und Privatflugzeuge gezeigt.

Die Eröffnungsfeier A Yacht of Love bietet Unterhaltung, Cocktails, Hors d'oeuvres, Dockspaziergänge und Küssstände. Der Erlös kommt dem Frost Museum of Science zugute.

Die Flotte von Superyachten auf Watson Island in Island Gardens ist ein atemberaubender Ort, neben benachbarten Kreuzfahrtschiffen in Port Miami. Die große Lurssen, 312 Fuß Kismet , ist die größte Superyacht der Show, gefolgt von einer weiteren Lurssen, Coral Ocean bei 238 Fuß. Weitere starke und strahlende Diven sind Excellence V in 199 Fuß von Abeking & Rasmussen, Feadships Minderella in 188 Fuß, Damen's 182-Fuß- Shadow und Kamalaya von AMELS in 180-Fuß. Benettis Specter bei 227 Fuß kann auch gezeigt werden.

Über die Rickenbacker Causeway auf Virginia Key im Miami Marine Stadium werden auf der Miami Boat Show mehr als 1.400 Boote unter 60 Fuß gezeigt. Die Miami Boat Show gehört der National Marine Manufacturers Association (NMMA) und bietet Offshore-Fischerboote, Mittelkonsolen, Familienkreuzer, Leistungsboote, Motoryachten, Trawler und Segelboote.

Die SAIL-Ausstellungsfläche am Pier 9 ist exklusiv für neue Segelboote, Katamarane und Segelzubehör zum zweiten Mal verfügbar. Neu in der Show ist das Costa Conservation Village, das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Meeresschutzes sowie des Meeres- und Umweltschutzes schafft. Auf der Show können neue Bootsfahrer von Boat US in Wasser trainiert und ausgebildet werden. Lekker Boats wird etwa 25.000 Menschen mit einem Wassertaxi zur Miami Boat Show transportieren.

Mit über 100.000 Besuchern bringen die Bootsvorstellungen von Miami fast eine Milliarde Dollar in die lokale Wirtschaft. Laut einer kürzlich von Thomas J. Murray und Associates durchgeführten Studie hat die Schifffahrtsindustrie von Südflorida insgesamt 12 Milliarden US-Dollar und beschäftigt 147.000 Mitarbeiter.

Kategorien: Elektronik, Innenarchitektur, Megayachten, Unterhaltung