Palumbo kündigte seinen ersten Start im Jahr 2018 an

Gepostet von Michelle Howard4 Mai 2018
Foto: Palumbo Superyachten
Foto: Palumbo Superyachten

Palumbo Superyachts hat den ersten Start von 2018 angekündigt: Es ist EXTRA 76 'der Vorläufer einer neuen Reihe von Booten von ISA Yachts, die ein neues Kreuzfahrt-Konzept entwickeln werden.

EXTRA als "Extraordinary", das Erstgeborene des Sortiments ist eine Yacht mit einzigartigen Eigenschaften. Ungewöhnliche Linien, kleinere Dimensionen, ein innovatives "Nutzungskonzept": EXTRA 76 wurde entwickelt, um die Bedürfnisse derjenigen zu erfüllen, die der Welt des Yachtsports näher kommen und vollen Kontakt mit der Natur und in einem Geist voller Geselligkeit mit ihren Gästen genießen möchten oder Familie.

Die von Francesco Guida entworfene 24-Meter-Yacht wurde in Ancona eingeführt und Ende April an ihren Besitzer ausgeliefert.

EXTRA 76, mit ihrer maximalen Ausladung von 6,8 Metern, setzt im Bereich der Cockpits und Limousinen ein Rekord im Yachtsegment und gibt ihren Gästen die Möglichkeit, in engem Kontakt mit der Natur zu leben und ein direktes Gefühl mit dem Meer zu schaffen Navigation und vor Anker. Die großen Forschungs- und Entwicklungsbemühungen haben sich auch stark auf die Umwelt konzentriert.

EXTRA 76 wurde entwickelt, um ein unvergessliches Erlebnis in Bezug auf komfortable Navigation zu bieten, ein Gefühl, das in den Innenräumen noch verstärkt wird. Auf dem Hauptdeck ist die Küche nach achtern positioniert, mit Zugang zum Essbereich im Cockpit durch die große zentrale Glasscheibe, die vertikal nach unten gleitet, um die beiden Bereiche zu vereinen. Dieses Layout wurde entwickelt, um Geselligkeit zu fördern, und bietet auch eine alternative Lösung, um drinnen im modernen und geräumigen Salon zu speisen, der mit großen Sofas und einem Ausziehtisch ausgestattet ist. Unter Deck verfügt die Eignerkabine des Fernlichts über einen speziellen Eingangsbereich, der Privatsphäre bietet und über ein eigenes Badezimmer mit zwei Waschbecken, einer Dusche und einer separaten Badewanne sowie einen begehbaren Kleiderschrank verfügt. Die Kontinuität zwischen dem Schlafzimmer und dem Beckenbereich verbessert den Komforteindruck der gesamten Suite. Die drei Gästekabinen verfügen über zwei Zwillinge und einen doppelten VIP-Raum nach vorn, wobei die Schränke und die Abschirmung bequem platziert sind, um diese Räume vom Crew-Bereich perfekt zu isolieren.

Der originelle Look drückt den unverwechselbaren Charakter und die einzigartige Persönlichkeit von EXTRA 76 aus: Das Spiel der Kontraste auf den Seiten der Yacht zwischen hellem Fiberglas und dunkler Verglasung erinnert auf den ersten Blick an die Linien einer traditionellen Sportyacht aus zeitgenössischer Perspektive. Die großflächigen verglasten Flächen sind wie ein Teil einer Kristallkugel kombiniert und bieten den eleganten Wohnbereichen viel natürliches Licht und ungeahnten Raum.

Das Design des Layouts garantiert beste Wohnlichkeit in allen Bereichen: zum Beispiel das außergewöhnliche Cockpit / Beach Club von über 50 Quadratmetern, einzigartig für noch größere Yachten, die es den Gästen ermöglichen, den Kontakt mit dem Meer in absolutem Komfort zu genießen. Das Cockpit liefert ungewöhnliche Volumen auf drei Ebenen, die auf das Wasser fallen.

Das Fly Deck, dessen Form perfekt zum gewundenen Aussehen der EXTRA 76 passt, bietet eine zweite Helmstation, einen Bereich zum geselligen Beisammensein mit Bartresen und einem C-förmigen Sofa sowie ein riesiges Sonnenliege-Pad. Es ist die beste Gegend, um eine lange Kreuzfahrt zu genießen oder zusammen zu essen, aus einem privilegierten Blickwinkel.

Das Antriebssystem von EXTRA 76 basiert auf zwei effizienten Volvo Penta IPS 1050-Motoren, die das Boot auf eine Höchstgeschwindigkeit von 21 Knoten bringen und eine Reichweite von über 700 Seemeilen bei Reisegeschwindigkeit bieten.

Das Meer im Einklang mit der Natur zu leben bedeutet auch Respekt für die Umwelt. Der sorgfältige Entwurfsprozess konzentrierte sich auf die Entwicklung eines Rumpfes mit minimaler Wasserresistenz. Dank dieser Eigenschaft und der großen Kapazität von Treibstofftanks und Generatoren können Gäste der EXTRA 76 lange Kreuzfahrten unternehmen, um maximale Umweltverträglichkeit zu erreichen.

Die verglasten Flächen in der Limousine enthalten Photovoltaikzellen, um saubere Energie zu erzeugen. Dies dient zum Aufladen der Servicebatterien, so dass Geräte wie Beleuchtung und Geräte verwendet werden können, ohne die Generatoren vor Anker zu schalten und den Soundtrack der Natur zu überlassen.

Die Sorgfalt bei der Reduzierung der Umweltbelastung, geringer Verbrauch und große, gut beleuchtete Räume an Bord machen die EXTRA 76 zu einer unvergleichlichen Wahl für Besitzer, die eine entspannende Kreuzfahrt in völliger Harmonie mit dem Meer und aufmerksam auf "Grün" genießen möchten "Lösungen, in einem Wort: umweltfreundlich.

EXTRA 76, nach der Premiere bei der Versilia Yachting Rendez-Vous, wird während der internationalen Veranstaltungen des Cannes Yachting Festivals und der Monaco Yacht Show 2018 ausgestellt.

Kategorien: Innenarchitektur, Innenausbau