Neue Explorer Yacht vorgestellt

Gepostet von Michelle Howard8 November 2018
AlfaRosso-Konzept (Foto: CRN)
AlfaRosso-Konzept (Foto: CRN)

CRN stellt das AlfaRosso-Konzept vor, eine innovative, von Francesco Paszkowski Design entworfene Explorer-Yacht, die in drei Längen - 45, 50 und 55 Meter - mit einer Bruttoraumzahl von 499 Gt für das 45-Meter-Modell erhältlich ist.

Das AlfaRosso-Konzept wurde für Besitzer entwickelt, die lange Entdeckungsreisen in abgelegene Gegenden lieben, und findet Ausdruck in einer Verdrängeryacht, in der der Kontakt mit der Natur elementar ist.

AlfaRosso ist eine Yacht von unverwechselbarem Stil. Die Strenge ihrer architektonischen Geometrien, ihr klar definiertes Rumpfprofil und die klaren, klaren Linien erzeugen ein Gefühl von Poesie in Bewegung. Dies passt wunderbar zu der untersuchten Attraktivität der offenen Räume und dem außergewöhnlichen Raumkomfort. Die Heck-, Unterdecks- und Hauptdeckbereiche sind ebenfalls einzigartig gestaltet. Im Gegensatz zu typischen Explorer-Yachten, in denen es sich normalerweise um technische Bereiche handelt, sind sie auf AlfaRosso so konzipiert, dass Gäste das Meer in vollen Zügen genießen können. Der Pool, die weitläufigen Terrassen und die herrlichen Fenster, von denen einige vom Boden bis zur Decke reichen, bieten ein Panoramaerlebnis, das seinesgleichen sucht.

Die großartige Handwerkskunst dieser Yacht wird sowohl im Innen- als auch im Außenbereich gezeigt. Der Star ist hier Teakholz, das eine Brücke zwischen Tradition und Innovation bildet. In den prächtigen Innenräumen drückt sich die Kontinuität zwischen Innen und Außen durch die unaufdringliche Eleganz der Stahlhandläufe aus, die anstelle der klassischen Gunwales gewählt wurden, durch den raffinierten Minimalismus der offenen Stufen, die die verschiedenen Decks miteinander verbinden Das Gefühl der absoluten Entspannung wird durch den Pool auf dem Hauptdeck hervorgehoben. Diese Details bringen die Gäste in einen engeren Kontakt mit dem Meer und der Luft und beseitigen Barrieren, die den Genuss des Erlebnisses an Bord unmöglich machen könnten. Das Tender und alle Spielsachen sind im Bugbereich verstaut, um die Oberfläche klar und sauber zu halten, während AlfaRossos dynamische Persönlichkeit und die Leidenschaft ihres Besitzers für die Erkundung weiter betont werden.

Kategorien: Innenarchitektur, Schiffsbau