Hapag-Lloyd Cruises nennt HANSEATIC Inspiration

Von Joseph R. Fonseca19 März 2018
Expeditionsschiff, die HANSEATIC Foto mit freundlicher Genehmigung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
Expeditionsschiff, die HANSEATIC Foto mit freundlicher Genehmigung von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Hapag-Lloyd Cruises wird am 13. Oktober 2019 vor der Kulisse der belgischen Hafenstadt Antwerpen die Taufe für sein zweites Expeditionsschiff, die HANSEATIC, feiern. Es ist das erste Mal in der Geschichte der Stadt, dass ein Kreuzfahrtschiff in Antwerpen getauft wurde. Die Bekanntgabe erfolgte heute Mittag vom CEO von Hapag-Lloyd Cruises, Karl J. Pojer, der mit geladenen Vertretern der Presse und dem stellvertretenden Bürgermeister von Antwerpen, Koen Kennis, sprach. Nachdem sie getauft wurde, wird die HANSEATIC-Inspiration am folgenden Tag von Antwerpen aus ihre 15-tägige Jungfernfahrt nach Teneriffa antreten .

Karl J. Pojer, CEO von Hapag-Lloyd Cruises, sagte: "Wir freuen uns, den Start unseres zweiten Expeditionsschiffs, die Inspiration der HANSEATIC, vor der wunderschönen Kulisse von Antwerpen zu feiern. Wir haben viele Jahre der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit allen Vertretern der Stadt genossen und unsere Wahl des Ortes für die Zeremonie zeigt unsere tiefe Verbindung mit Antwerpen. Sie unterstreicht auch unsere Wachstumsstrategie für den internationalen Markt. "

Koen Kennis, Vizebürgermeister von Antwerpen, fügte hinzu: "Die Inspiration der HANSEATIC wird das erste Hochseekreuzfahrtschiff sein, das in der Stadt Antwerpen getauft wird. Das ist etwas ganz besonderes. Im Namen der Stadt Antwerpen möchte ich Hapag-Lloyd Cruises für die jahrelange Zuversicht danken, die das Unternehmen in der Stadt gezeigt hat. "

Das Hamburger Unternehmen wird nächstes Jahr zwei neue Expeditionsschiffe in Dienst stellen. Hapag-Lloyd Cruises hat kürzlich bekannt gegeben, dass die Taufe der HANSEATIC nature - das Schwesterschiff der HANSEATIC Inspiration - am 12. April 2019 in Hamburg stattfinden wird. Die beiden kleinen, wendigen Expeditionsschiffe verfügen über Spitzentechnologie und haben die höchste Eisklasse für Fahrgastschiffe (PC6). Ihre Routen führen die Schiffe von einem Extrem zum anderen - von kalten polaren Gewässern zu den warmen Regionen des Amazonas. Die Konstruktion, das Design und die Routen der beiden neuen Schiffe sind darauf ausgerichtet, ein echtes Expeditionserlebnis zu bieten, indem sie so nah wie möglich an der Natur sind und modernste Ausrüstung zur Minimierung der Umweltbelastung enthalten.

Die HANSEATIC-Inspiration wird ihre 15-tägige Jungfernfahrt vom 14. Oktober bis 29. Oktober 2019 von Antwerpen nach Teneriffa machen mit Zwischenstopps in Honfleur und Guernsey, zahlreichen Destinationen auf der Iberischen Halbinsel, in Marokko und auf Madeira ab $ 9.810 pro Person, nur Kreuzfahrt.

Kategorien: Häfen, Kreuzfahrt-Trends, Nachrichten, Neue Produkte, Schiffbau