Chris-Craft startet 28 GT, um europäisches Debüt zu machen

30 August 2018
(Foto: Chris-Craft)
(Foto: Chris-Craft)

Das US-amerikanische Unternehmen Chris-Craft gab bekannt, dass seine Launch 28 GT im September beim Cannes Yachting Festival 2018 in Europa debütieren wird.

Der Launch 28 GT ist ein neuer Rumpf und ein komplett neues Design für Chris-Craft. Der neue Launch 28 GT verfügt über einen begehbaren Spiegel und ein umkehrbares Sonnenpolster, das sich vorwärts und rückwärts bewegt, um sich zu faulenzen oder zusätzliche Sitzplätze während der Fahrt zu schaffen. Sie können wählen, ob Sie vom Spiegel, der Tür oder einer der drei Schwimmleitern aus ins Boot steigen möchten.

Das neue Boot, erhältlich mit Z-Antrieb oder Außenborder, ist in hohem Maße anpassbar. Der Launch 28 GT wird aus Metallic-Lack und genähten Polstern ein neues Polstermuster von Chris-Craft im Cockpit präsentieren. Lackiertes Mahagoni kann im ganzen Boot gefunden werden.

Eines der herausragenden Merkmale des neuen Launch 28 GT ist der elegant gestaltete Faltturm. Der Turm bietet Schatten für das Cockpit und kann für den Wassersport genutzt werden. Bei Nichtgebrauch klappt der elektrische Turm zum Abschleppen oder zur Lagerung nach vorne.

Länge: 28 '6 "/ 8,69 m
Lichtstrahl: 8 '6 "/ 2.59 m
Tankinhalt: 85 gal / 322 ltr
Trockengewicht: 3.952 kg

Kategorien: Yachten