B & G präsentiert die Zeus3 Glass Helm Series

Von Joseph R. Fonseca6 März 2018
Zeus3 Glashelm-Serie. Speziell für das Segeln mit blauem Wasser entwickelt, Foto mit freundlicher Genehmigung von B & G
Zeus3 Glashelm-Serie. Speziell für das Segeln mit blauem Wasser entwickelt, Foto mit freundlicher Genehmigung von B & G

B & G hat die Zeus3 Glass Helm Serie vorgestellt. Speziell für das Segeln auf dem Wasser, für Multihulls und Superyachten entwickelt, ist dieses hochwertige, superschnelle Großbild-Multifunktionsdisplay das Herzstück eines voll integrierten Navigationssystems.

Der B & G Zeus3 Glashelm verfügt über ein ultrahelles Weitwinkel-Full-HD-Display mit einem wetterfesten, einfach zu bedienenden Touchscreen und einem flachen Glasdesign. Egal, ob Sie eine Route planen, auf dem Radardisplay nach Hindernissen und Wetter suchen oder einfach zum nächsten Ziel navigieren möchten, der Zeus3 Glashelm verfügt über einen eindrucksvollen Bildschirm, mit dem Sie Daten auch bei hellem Sonnenlicht aus jedem Winkel betrachten können kann auch mit beiden Tasten und Drehregler über einen Zeus Controller gesteuert werden.
Wie alle B & G Kartenplotter ist der Zeus3 Glass Helm mit preisgekrönten Segelfunktionen ausgestattet, die alle wichtigen Segeldaten über einen Multi-Split-Bildschirm auf einem Bildschirm zusammenführen oder in Karten für die ultimative Navigationsansicht des modernen Seglers überlagern. Ein leistungsstarker, integrierter Quad-Core-Prozessor sorgt für eine superschnelle Datenverarbeitung und macht eine separate Blackbox überflüssig. Dies vereinfacht die Installation und vereinfacht die Integration von Radar, ForwardScan, Charts, Autopiloten, Sonar, digitaler Überwachung und Steuerung mehr in das Glashelmsystem.
B & G SailSteer nutzt Daten von B & G Instrumenten und Sensoren im Netzwerk und bietet eine intuitive grafische Darstellung der Bootsgeschwindigkeit, der Windgeschwindigkeit, des Kurses, der Gezeiten, der Windshiftsektoren und der Laylines. Es ist einfach, Wegpunkte hinzuzufügen oder einen Kurs mit der intuitiven Benutzeroberfläche und dem Touchscreen zu zeichnen. Mit B & G SailingTime können Benutzer Wegpunkt-Ankunftszeiten basierend auf einem Segelkurs und Gezeiteneffekten anstelle einer linearen Berechnung anzeigen.
"Wir freuen uns sehr, den neuen B & G Zeus3 Glashelm vorstellen zu können", sagte Alan Davis, Produktlinienleiter bei B & G. "Es bietet eine schlanke, intuitive und leistungsstarke Lösung für größere Segelyachten und kann leicht integriert werden, um mit den vielen Funktionen an Bord zu arbeiten und diese zu steuern, einschließlich B & G-spezifischer Segel- und Navigationsfunktionen für die digitalen Onboard-Systeme."
Kategorien: Marineausrüstung, Meeresmacht, Megayachten, Nachrichten, Navigation, Schiffselektronik, Sicherheit im Seeverkehr, Yachten